OpenCms-Helpdesk für das Bistum Aachen

Wichtige Regeln zum Datenschutz beim Arbeiten in der Plattform beachten

Datenschutz (c) www.pixabay.com
Datum:
Di 26. Mai 2020
Von:
Monika Herkens

Aufgrund der geltenden Datenschutzbestimmungen im Bistum Aachen dürfen in der Plattform keine externen Inhalte eingebunden werden, die nicht den strengen Datenschutzbestimmungen des Bistums genügen. Wir sind jetzt bei einer Prüfung von der Firma Curacon auf diese Dinge aufmerksam gemacht worden. Wir müssen jeden Redakteur der Plattform darauf hinweisen und um eine entsprechende Prüfung der eigenen Webseite bitten.

Als problematisch und deshalb zu entfernen gelten folgende Inhalte:

  • Google Maps und andere Elemente, die zur Google-Welt gehören
  • Youtube-Videos (die nicht über unser Medienelement per ID, sondern über direkten HTML-Code ohne den erweiterten Datenschutzmodus eingebunden sind)
  • Uns unbekannte Einbindung von externen Inhalten über HTML-Code.
  • Nicht über OpenCms generierte Newsletter, deren Anmeldung über HTML-Code eingebunden ist
  • evtl. andere nicht hier aufgeführte Elemente mit HTML-Code oder Javascript

Davon ausgenommen, weil hier generelle Klärungen gesucht werden, sind:

  • domradio Video Player
  • domradio Tagesevangelium
  • KaPLAN

Falls Sie auf Ihrer Webseite externe Inhalte eingebunden haben, bitten wir um Prüfung bzgl. Datenschutzkonformität. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Für die Projektgruppe Internet-Plattform
Monika Herkens
kontakt@baustelle-internetprojekt.de

Wichtige Meldungen direkt per E-Mail erhalten?